Kunde

Kompetenzzentrum für Radiologie und Nuklearmedizin boos-moog

Projektumfang

Konzeption, Webdesign, Webprogrammierung, Betreuung

Zeitraum

seit 2014

Links

boos-moog

Das Kompetenzzentrum für Radiologie und Nuklearmedizin boos-moog übernimmt die radiologische Versorgung der Ilmtalklinik Pfaffenhofen, des Kreiskrankenhauses Schrobenhausen und der Einwohner der umliegenden Landkreise. Immer auf dem neuesten Stand der Technik galt es diese Kompetenz auch mit dem Webauftritt angemessen zu präsentieren. So entstand eine rundum erneuerte Website mit Schwerpunkt auf Informationsvermittlung.

Ausgangssituation

In der Praxis boos-moog steht stets der Patient im Mittelpunkt. Für eine angenehme und effiziente Behandlung werden regelmäßig Mitarbeiter geschult und Räumlichkeiten modernisiert. Dieser Fortschritt sollte sich auch im Webauftritt widerspiegeln.

Die zentrale Anforderung an die neue Website war es, die drei unterschiedlichen Zielgruppen - Patienten, Fachkräfte und Zuweiser - gleichermaßen zu adressieren. Neben des zielgruppenorientierten Aufbaus waren die einfache Pflege der Inhalte sowie die Erreichbarkeit der Website auf mobilen Endgeräten weitere wichtige Merkmale des Projekts.

Umsetzung

Die Praxis erhielt eine komplett neue Website, die die drei unterschiedlichen Zielgruppen gleichermaßen erreicht. Bereits beim ersten Aufruf der Homepage werden diese mittels großformatiger Bilder angesprochen und zu den entsprechenden Detailseiten geleitet. Durch die ausführlichen Einblicke in den Arbeitsalltag der Praxis und das umfangreiche Informationsmaterial werden Ängste von Patienten bereits im Vorfeld gemindert.

Neben dem Inhalt gab es auch eine technische Modernisierung: Die Website passt sich nun fließend an unterschiedliche Bildschirmgrößen an und ist damit für Interessenten nun auch mobil erreichbar. Zudem basiert sie auf dem Content Management System „Kirby“, welches sich durch den filebasierten Aufbau durch eine besonders einfache Bedienbarkeit auszeichnet.

Fullscreen Slider Homepage

Unterschiedliche Einstiegsfotos mit dazugehörigen Links im Fullscreen Slider der Homepage navigieren die User der drei Zielgruppen (Patient, MTRA, Zuweiser) zu den passenden Informationsseiten.

Persönliche Aussagen

Um eine persönliche Bindung und vertrauensvolle Atmosphäre für den Patienten zu schaffen, stellen sich ausgewählte Vertreter des Teams boos-moog vor. Auch Empfehlungen und Zitate bereits behandelter Patienten tragen zu einem positiven Bild der Praxis bei.

Rundum informativ

Um ihre Patienten bestmöglichst zu versorgen und auf die Untersuchungen vorzubereiten, stellt die Praxis auf ihrer Website sehr viel Informationsmaterial zur Verfügung. Der Patient kann sich über jegliche Leistungen und Untersuchungen bereits im Vorfeld informieren und erhält zudem durch die fotografische Darstellung einen guten Eindruck davon, was ihn erwartet. Durch diese Transparenz bekommt der Patient bereits vor dem Eintreffen in die Praxis das Gefühl von Sicherheit und ausreichender Vorbereitung.

Zusätzlich dazu können benötigte Patientenformulare heruntergeladen und ausgefüllt zur Untersuchung mitgebracht werden. Dies trägt zu einer Verkürzung des Aufenthaltes bei.

Informationsmaterial

Da die Praxis viel Wert auf die Information und Kommunikation mit ihren Patienten legt, werden entsprechende Broschüren und Flyer nicht nur in den Wartebereichen der Praxisräume ausgelegt, sondern finden sich auch auf der neuen Website wieder.

In Form eines Download-Bereichs können Patienten und andere Interessenten das gesamte Informationsmaterial online öffnen und/oder downloaden.